Projekt Frankfurt

11.908 Namen erinnern an die ermordeten Frankfurter Jüdinnen und Juden. Vom 24. – 27. August 2020 werden in einer Kunst-Aktion mit vielen Teilnehmenden die Namen der 11.908 Frankfurter Todesopfer der Shoah auf den Mainkai geschrieben, mit weißer Schulkreide. Es entsteht der Film „11.908“.


„Schreiben gegen das Vergessen“ kann nur gelingen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger teilnehmen. Darauf hoffen wir und freuen uns über großes und tatkräftiges Engagement Ihrerseits.

Die Kunst Aktion wird für eine spätere Dokumentation fotografiert und gefilmt, außerdem ist ein Live Stream geplant.

Aktion:

  • Am Sonntag, den 23. August von 10 bis 17 Uhr am Mainkai in Höhe des Maincafe´.

  • Von Montag bis Donnerstag, 24. bis 27. August von 11 bis 16 Uhr.

  • Am Sonntag, den 30. August findet die Abschlussveranstaltung um 16 Uhr im Haus am Dom statt.

    AUSGEBUCHT: Für die Abschlussveranstaltung im Haus am Dom gibt es keine Plätze mehr.

    Ein Stream wird eingerichtet und der Link wird am Sonntag, den 30.08.2020 hier bekannt gegeben.

Sie können sich ab Montag, den 22. Juni über unsere Doodle-Seite anmelden.

Abschlussveranstaltung im Haus am Dom am 30. August 2020 um 16 Uhr – Ausgebucht

Alle Teilnehmerinnen un Teilnehmer und Interessierte sind herzlich zur Abschlussveranstaltung am Sonntag, den 30. August um 16 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3 eingeladen.

Ein gemeinsamer Rückblick auf das Gedenkprojekt mit Podiumsgespräch, Film-und Fotobeispielen. Mit Bürgermeister Uwe Becker, Dr. Werner Hanak (Jüdisches Museum Frankfurt), Dr. Kurt Grünberg (Sigmund Freud Institut Frankfurt) und Margarete Rabow, moderiert von Dr. Daniela Kalscheuer.

Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen melden Sie sich zur Abschlussveranstaltung bitte per E-Mail und unter Angabe der Veranstaltungsnummer: A200830DK an: hausamdom@bistumlimburg.de.

 

Danke für das Interesse am Mitschreiben! Leider sind alle Plätze vergeben und wir nehmen keine neuen Anmeldungen mehr an. Kommen Sie jedoch sehr gerne trotzdem zum Zuschauen vorbei!